Un Resort da sogno, in Maremma

Unser Agriturismus liegt auf einem idyllischen Hügel, von dem aus man das ganze Flusstal der Albegna überblickt.

Wir sind ein biologischer landwirtschaftlicher Betrieb von 60ha, nur 6km von den renommierten Thermen von Saturnia entfernt.

Von Saturnia sind wir 8km und von Montemerano, einem reizenden, im Mittelalter erbauten Ort, 4km entfernt. Die geographische Gegend ist die Toskanische Maremma.

:: Saturnia, die Maremma und die Umgebung

Saturnia

ist eine alte Siedlung, die Ihren Ursprung in der Zeit der Alten Etrusker (man sagt, es sei die erste "Stadt" auf der italienischen Halbinsel gewesen) und einer Blütezeit in der römisch-etruskischen Epoche hat. Interessant sind die Kirche der Heiligen Maria Magdalena und die Römische Ortsmauer, von der das Bauwerk der Porta Romana das bezeichnendste ist.

Die Thermen von Saturnia
sind Schwefelthermen, deren Wasser mit 37.5° und 800 Litern pro Sekunde an die Erdoberfläche tritt. Diese Geschwindigkeit garantiert, dass das Wasser sich stetig erneuert. Das Wasser hat heilende Wirkung, die schon vor tausenden von Jahren von Etruskern und Römern genutzt wurde. Das Hauptgebäude der Thermalbäder geht auf die 30er Jahre des 20. Jahrhunderts zurück, doch erst in den vergangenen zehn Jahren haben die Bäder internationalen Ruhm erlangt, so dass heute die kosmetischen Schlamm- und Wasserprodukte in die ganze Welt exportiert werden.

Die Kaskaden von Alten Muhle
sind wilde Wasserfälle, die vom warmen Schwefelwasser der Thermen gespeist werden. Der Fluß dem sie entspringen, wird im Volksmund "Gorello" genannt. Das Wasser fließt über mehrere Terrassen natürlicher Kalkbecken in den unterhalb liegenden Fluss Stellata. Der Eintritt ist frei.

Die Umgebung
Im Umkreis von einer Stunde, lassen sich von Le Ginestre eine Reihe sehr interessanter kultureller, natürlicher und historischer Sehenswürdigkeiten erreichen: die Küste des Monte Argentario mit seinen vielzähligen Sand- und Steinstränden ist 45km entfernt. Der Monte Amiata, mit 1700 Metern der höchste Berg der Gegend, liegt in gleicher Distanz landeinwärts. Die Tuffsteinstädte Sovana, Pitigliano und Sorano sind nur eine halbe Stunde Autofahrt vom Agriturismus entfernt.